Testosteron-Undecanoat-Kappen - (Andriol, Restandol, Testocaps, Cernos-Kappen)

Sun Pharmaceuticals

$55.00 - $440.00

Das sicherste Steroid auf dem Markt

Artikelnummer: Andriol-Testosteron-Undecanoat Kategorien: , , , , Schlüsselworte: , ,

Verfügbare Optionen:

Beschreibung

Cernos Caps Testosteron Undecanoat

Testosteronundecanoat (Andriol, Restandol, Testocaps, Cernos Caps) Sun Pharma (Indien)

 

Bodybuilder verwenden nicht nur injizierbare Testosteronester, sondern auch einen oralen Ester (Ether) - das sind Testosteronundecanoat  bekannt unter Markennamen  Andriol, Restandolusw. und Methyltestosteron. Aber jetzt reden wir über Andriol.

Dies ist ein ganz besonderes Medikament mit seinen einzigartigen Vor- und Nachteilen. Professionelle Bodybuilder verwenden es normalerweise nur in der Pause zwischen den Zyklen, aber Amateur-Bodybuilder, Frauen und Sportler, die ebenfalls auf sichere Verwendung bedacht sind, können es in separaten Zyklen verwenden. Testosteronundecanoat wird im Körper in Dihydrotestosteron umgewandelt, das fast nicht aromatisiert, daher sind östrogenbedingte Nebenwirkungen kein Problem.

Andriol wird oral eingenommen, daher kann es auf den ersten Blick die Leber nicht umgehen, in der das gesamte orale Testosteron zerstört wird. Pharmakologen haben jedoch die folgende Lösung erfunden: Testosteronundecanoat (Andriol) wird in Kapseln hergestellt, die sehr spezifische Fettsäuren enthalten, wodurch Andriol die Leber umgeht und das Ziel über das Lymphsystem erreicht. Leider hat es nicht ganz wie geplant geklappt. Ein Teil der Substanz wird über das Lymphsystem absorbiert und wie geplant in Tests umgewandelt. Ein anderer Teil wird schneller aus dem Körper entfernt, als er wirksam wird. Das Gute ist, dass die Leber nicht betroffen ist.

Die durchschnittliche Dosierung beträgt 6 Kapseln pro Tag (und dies sind 240 mg / ED); Allerdings gelangen tatsächlich nur 6,83% Substanz in den Blutkreislauf, der Rest wird verschwendet. Darüber hinaus wird es sehr schnell über die Nieren aus dem Körper entfernt. Versuchen Sie sich vorzustellen, was passiert ist, wenn Sie eine regelmäßige Testosteronsuspension in einer Dosierung von 240 mg / ED (1700 mg / Woche) injizieren! Bei Andriol-Dosierungen unter 240 mg / ED ist die Wirkung jedoch sehr gering, selbst 6 Kapseln / Tag bewirken eine relativ mäßige Wirkung.

Daher ist Andriol für „ernsthafte“ Bodybuilder in schweren Zyklen nutzlos und wird hauptsächlich zur Verbesserung der Libido während der PCT (Post-Cycle-Therapie) verwendet, um das Testniveau aufrechtzuerhalten.

Es hat jedoch seine eigenen einzigartigen Nischen! Aufgrund der geringen Testosteronfreisetzung ist es äußerst sicher und kann von vorsichtigen Sportlern und Frauen verwendet werden. Darüber hinaus ist es nicht nur eine Woche nach Ablauf des Zyklus nachweisbar, was es zu einem guten Medikament macht, wenn der Wettbewerb näher rückt.

Ein zusätzlicher Vorteil von Andriol ist, dass es die natürliche Testosteronproduktion nicht beeinflusst, es sei denn, es wird zu lange und in hohen Dosierungen eingenommen.

Dosierung und Anwendung

Die regelmäßige tägliche Dosierung von Testosteronundecanoat variiert zwischen 240 mg (6 Kapseln) und 480 mg (12 Kapseln), aufgeteilt auf drei Teile mit gleichem Zeitabstand. Nach dem Essen mit Wasser trinken. Nicht kauen.

Stapeln

Bei Verwendung zwischen den Zyklen empfiehlt es sich, Andriol mit Oxandrolon (Anavar) zu kombinieren. Dies wird dazu beitragen, den Testosteronspiegel und damit die Libido aufrechtzuerhalten und Muskelschwund zu verhindern. Auch die Andriol / Anavar-Kombination könnte als sicherer Standalone-Zyklus verwendet werden: 240 mg Andriol / ED plus 30-40 mg Anavar / ED mit möglicher Zugabe von Primobolan (400-600 mg / Woche) für zehn bis zwölf Wochen. Dies ist eine sehr sichere Kombination. PCT wird nur benötigt, wenn es enthalten ist. Sportler über vierzig können dies ebenfalls sehr effektiv und sicher finden.

Ein anderer Stapel ist Andriol 240 mg / Woche + Anavar 20 mg / ED + Deca 200 mg / Woche für 10-12 Wochen. Einige PCT (Tamoxifen, Clomid) sind notwendig. Ein kürzerer Zyklus ist möglich, wenn mehr Deka verwendet wird (400 mg / ED).

In bestimmten Fällen kann Andriol auch mit Testosteronpropionat kombiniert werden - dies ist für Personen gedacht, die das Injektionsvolumen verringern möchten. Aber unserer Meinung nach ist dies eine Geldverschwendung.

Andriol eignet sich auch für Zyklen vor dem Wettkampf.

 

Nebenwirkung und PCT

Andriol ist Testosteronether und androgenbedingte Nebenwirkungen könnten theoretisch ein Problem sein. Aufgrund der schwachen Wirkung sind diese Wirkungen jedoch so schwach, dass Andriol als sehr sicheres Arzneimittel angesehen werden kann, sofern die Dosierung nicht zu hoch ist. Nur Dosierungen über 400-500 mg zeigen alle gängigen Testosteron-Nebenwirkungen und beeinflussen die natürliche Hormonproduktion.

Unter 400 mg / Woche ist keine PCT (Post-Cycle-Therapie) erforderlich.

 

Erkennungszeit

Es ist nur eine Woche nach Gebrauch durch Dopingtests nachweisbar.

Weiblicher Gebrauch

Andriol (Testosteronundecanoat) ist das einzige Medikament, das von Frauen ohne Gefahr angewendet werden kann. Die tägliche Dosierung beträgt 120-240 mg. Es lässt sich auch gut mit Anavar (Oxandrolon) und manchmal mit Primobolan kombinieren.

Zum Beispiel kann eine Sportlerin vier bis sechs Wochen lang 120 mg Andriol / ED und 50 mg / Woche einnehmen, dann drei Wochen Pause machen und mit 50 mg / Woche zusammen mit Winstrol (Stanozolol) 10 mg / ED für weitere 4 Wochen fortfahren -6 Wochen. Eine moderate PCT wird empfohlen.

Zusätzliche Information

Unternehmen

Paket

10 Kapseln x 40 mg insgesamt 400 mg, 30 Kapseln x 40 mg insgesamt 1200 mg, 300 Kapseln x 40 mg insgesamt 12000 mg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Testosterone Undecanoate caps – (Andriol, Restandol, Testocaps, Cernos Caps)“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.