Salbutamol (Ventolin, Albuterol)

Glaxo Smith Kline

Bewertet mit 5.00 von 5, basierend auf 1 Kundenbewertung
(1 Kundenrezension)

$75.00 - $190.00

Beliebte Gewichtsverlust Ergänzung im Bodybuilding

Verfügbare Optionen:

Beschreibung

Albuterol (Ventolin, Salbutamol) Glaxo Smith Kline (UK)

Chemischer Name: Albuterolsulfat

Wirkstoffklasse: Beta-Agonist

Von: Anthony Roberts

Einer der ersten Artikel, den ich jemals geschrieben habe und der weit verbreitet war, befasste sich mit Clenbuterol. Ich habe es teilweise geschrieben, um einige Missverständnisse über die Droge auszuräumen, und teilweise, weil ich es satt hatte, immer wieder dieselben Fragen zu beantworten. Einige Jahre später wurde dieser Artikel in fast jedem Diskussionsforum für anabole Steroide im Internet verbreitet, und diejenigen Boards, die den Artikel nicht erneut veröffentlicht haben, diskutieren immer noch regelmäßig eines der Konzepte, die in dem Artikel eingeführt wurden… nämlich die Verwendung von Benadryl mit Clenbuterol . Jetzt, einige Jahre später, habe ich Clenbuterol größtenteils für meinen persönlichen Gebrauch aufgegeben und empfehle Albuterol (Salbutamol) als viel bessere Alternative. Albuterol ist genau wie Clenbuterol ein (relativ) selektiver Beta-2-Adrenorezeptoragonist. Ehrlich gesagt hatte ich Clenbuterol vor ein paar Jahren so ziemlich aufgegeben, weil ich aus persönlichen Gründen (ich hatte mit Ephedrin und Koffein viel bessere Ergebnisse erzielt). Dann, vor ein paar Wochen, habe ich meine erste Flasche Albuterol probiert, meistens aus Neugier… und wow! Ich mag es viel mehr als Clenbuterol. Ich erwähnte diese Tatsache gegenüber meiner Forschungsassistentin und sie sagte mir, dass viele Figurenkonkurrenten auch Albuterol gegenüber Clenbuterol bevorzugen. Ich hatte keine Ahnung davon, aber anhand der Effekte, die ich mit Albuterol hatte, kann ich sehen, warum. Clen ist einfach zu hart gegenüber den meisten Menschen; Sie werden zu nervös, zu wackelig und zu ängstlich. Es ist viel zu tun, um etwas Fett zu verbrennen.

Aber nach meiner persönlichen Erfahrung erzeugt Albuterol eine viel „sauberere“ Art von stimulierender Wirkung als Clenbuterol. Ich weiß nicht, wie ich das wirklich beschreiben soll, außer zu sagen, dass die „Clen-Shakes“ mit Albuterol einfach nicht so schlecht sind. Außerdem kann ich mich besser auf meine Arbeit konzentrieren, wenn ich Albuterol verwende, während ich mit Clenbuterol Ich bin stimuliert, aber nicht wirklich konzentriert. Obwohl Albuterol bei den meisten Menschen ein viel saubereres Gefühl vom Typ Stimulans erzeugt, lautet die Hauptfrage: „Wie gut verbrennt es Fett?“. Wie stapelt sich Fettverbrennungsstimulanzien zu Clenbuterol? Seien wir ehrlich, die meisten Leute sind wirklich nur mit den Endergebnissen beschäftigt, oder? Nun, zumindest bei mir und den Menschen, mit denen ich zusammengearbeitet habe, scheint Albuterol in Bezug auf die Fettverbrennung deutlich bessere Ergebnisse zu erzielen als Clen… und es produziert sie auch nur ein bisschen schneller. Dies ist sinnvoll, wenn Sie darüber nachdenken. Albuterol wird oft als eine „kürzer wirkende“ Version von Clen angesehen… und, um eine Analogie zu ziehen, wenn wir uns die Steroide ansehen, die kürzer wirkende Versionen sind (denken Sie daran, etwas wie Testosteronpropionat vs./Cypionat oder NPP vs. / Deca) - Sie erzielen in der Regel etwas schnellere dramatische Ergebnisse als ihre lang wirkenden Cousins. Ich finde, dass das Gleiche mit Albuterol zutrifft. Wenn wir uns eine medizinische Studie ansehen, in der Clenbuterol gegen einen Beta-2-Agonisten mit einer noch längeren Halbwertszeit („Salmeterol“) untersucht wird, sehen wir, dass Clen out dies in Bezug auf anabole Effekte durchführt (1). Ich denke, es wäre nur logisch anzunehmen, dass etwas, das ein kürzer wirkender Beta-2-Agonist als Clen war, es wahrscheinlich übertreffen würde, oder? Lassen Sie mich das noch einmal wiederholen, um sicherzustellen, dass wir alle auf derselben Seite sind, ok? Clenbuterol übertrifft länger wirkende Beta-2-Agonisten in Bezug auf anabole Effekte. Albuterol ist ein Beta-2-Agonist mit einer kürzeren Wirkung als Clenbuterol. Daher ist es nur logisch, dass Albuterol anaboler sein wird als Clen, oder? Ok, lass uns weitermachen ...

Um zu verstehen, wie Albuterol funktioniert, müssen wir uns zuerst das adrenerge Beta-System ansehen. Dieses System besteht aus sogenannten Adrenorezeptoren, und die bekanntesten (für Bodybuilder ohnehin) Adrenorezeptoren sind die Beta-Rezeptoren. Beta-Rezeptoren sind in die äußere Phospholipidmembran der Zelle eingebettet und werden von allen wirklich beliebten Stimulanzien stimuliert… Ephedrin, Clenbuterol usw. Diese Rezeptoren können weiter in drei Subtypen unterteilt werden: 1, 2 und 3 (von denen wir hauptsächlich sind) befasst sich mit Typ-2, weil die Typ-3-Sorte in erster Linie beim Menschen weniger relevant zu sein scheint als bei anderen Tieren und weil Albuterol den Typ-1-Rezeptor nicht stimuliert). Es gibt auch eine Art von Rezeptor, die als Alpha-Rezeptor bekannt ist, was hier nicht relevant ist, aber eine kurze Erklärung verdient. Alpha-Rezeptoren unterscheiden sich von Beta-Rezeptoren dadurch, dass sie bei signifikant niedrigeren Katecholaminspiegeln aktiviert werden als die Beta-Rezeptoren. Ein Katecholamin ist einfach eine organische Verbindung, die das sympathische Nervensystem beeinflusst. Beispielsweise sind Dopamin, Noradrenalin und Adrenalin alle Katecholamine.

Wie ich bereits sagte, beschäftigen wir uns hauptsächlich mit Beta-2-Rezeptoren, da diese mit Albuterol stimuliert werden. Es sollte niemanden überraschen, der Clenbuterol und Albuterol angewendet hat: Wenn Sie Ihre Beta-Rezeptoren stimulieren, verursacht dies eine sogenannte Vasodilatation (erhöhte Durchblutung). Die Stimulation dieser Rezeptoren stimuliert auch den Abbau von Fettsäuren in den Blutkreislauf zur Verwendung als Kraftstoff, was zu einer Verringerung des gespeicherten Fetts führt. Natürlich ist diese erhöhte Durchblutung auch mit einer erhöhten Herzfrequenz verbunden. Dies erklärt, wie die adrenerge Beta-2-Stimulation auch Ihre Körpertemperatur ein wenig erhöhen kann. Dies ist jedoch auf einem Thermometer nicht allzu auffällig. Die meisten Menschen fühlen sich etwas heißer und einige brechen sogar den Schweiß (ich falle in die letztere Kategorie). Beta-Agonisten arbeiten daran, indem sie die Wärmeproduktion im Owerhouse der Zelle, den Mitochondrien, erhöhen. Dies erhöht auch Ihren Grundumsatz und verringert Ihren Appetit. Nicht zu viele Menschen haben nach einer satten Dosis Stimulanzien Hunger.

Es gibt auch Hinweise darauf, dass Beta-Agonisten anabol sind (genauer gesagt, dies wäre jedoch tatsächlich antikatabol). Dies liegt daran, dass Beta-Agonisten auch eine Hormonkaskade auslösen, bei der eine Verbindung namens cAMP (im Grunde genommen: cyclisches Adenosinmonophosphat) aktiviert wird. Danach aktiviert cAMP Calpistatin, das den Calpain-Inhibitor darstellt. Calpain baut (unter anderem) Protein im Skelettmuskel ab. Daher haben wir bereits gesehen, dass die Stimulation von Beta-2-Rezeptoren den Energieverbrauch erhöhen und Körperfett freisetzen kann, das als Kraftstoff verwendet werden kann, und jetzt haben wir ein gewisses Verständnis dafür, wie diese Stimulation auch das Potenzial haben kann, antikatabolisch zu wirken auch . Jetzt, da wir alle in Bezug auf das Beta-adregene System auf einer Seite sind und welche Art von Effekten wir erwarten können, wenn wir es mit Beta-2-Agonisten stimulieren, werfen wir einen genaueren Blick auf Albuterol und warum ich denke, dass es so ist eine großartige Verbindung.

Wenn wir uns Albuterols Fähigkeit ansehen, Fett zu verbrennen, ist klar, dass es die Fähigkeit hat, den Fettabbau sowohl bei normalen als auch bei fettleibigen Männern zu unterstützen (2). Das unterscheidet sich in keiner Weise von Clenbuterol. Nach meiner persönlichen Erfahrung denke ich jedoch, dass Albuterol Clen in Bereichen mit Kraftzuwächsen sowie für sportliche Zwecke wirklich übertrifft. Schauen wir uns meine Behauptung an und sehen Sie, wie Albuterol beim Menschen funktioniert. In einer Studie waren es Probanden Albuterol gegeben und 9 Wochen isokinetische Knieextensionen durchgeführt (es gab auch eine Gruppe, die die gleiche Übungsroutine durchführte, aber kein Albuterol erhielt). Die Albuterol-Gruppe hatte vorhersehbar bessere Kraftzuwächse als die Nicht-Albuterol-Gruppe (nur eine therapeutische Dosis wurde gegeben) (3). Nach meiner eigenen Erfahrung sind Kraftzuwächse mit Albuterol viel besser und werden schneller gesehen als mit Clen. Während ich im Fitnessstudio keinen besonders leistungssteigernden Effekt von Clen erlebe; Andererseits sehe ich in den ersten Wochen nach der Anwendung von Albuterol Kraftzuwächse und Muskelverbesserungen. Natürlich ist dies wahrscheinlich ein reiner anaboler Effekt und wahrscheinlich nicht einfach als einfacher „verstärkter“ antikatabolischer Effekt zu erklären, und kann wahrscheinlich nicht mit der Calpain-Idee erklärt werden, über die Sie zuvor gelesen haben. Ich denke immer noch, dass ich ziemlich gut erklären kann, warum Albuterol anabol ist. Es gibt starke Hinweise darauf, dass Albuterol die Freisetzung von cAMP beeinflusst. Wie Sie vielleicht wissen, spielt cAMP auch eine wichtige Rolle bei der Vermittlung bestimmter Katecholamine, die vom Nebennierenmark ausgeschieden werden. Sie wirken hemmend auf den muskelabhängigen Proteinabbau. Darüber hinaus kann Noradrenalin, das von adrenergen Terminals freigesetzt wird, tatsächlich die Geschwindigkeit der Proteinsynthese erhöhen (nicht nur Verringern Sie die Abbaurate) in oxidativen Muskeln, was zu einer erhöhten Proteinakkretion führt (was einen echten anabolen Effekt darstellt). Auf diese Weise erhalten wir höchstwahrscheinlich einen Teil des anabolen Effekts der Beta-Stimulation. Ein anderer Weg ist vielleicht die beta-adrenerge stimulierte Senkung von „Interleukin-6“ aus Fettzellen (lange Geschichte…). Anekdotisch haben sich Clenbuterol und Ephedrin als fähig erwiesen, die Kraft vorübergehend zu steigern, und ich würde wetten, dass die meisten Beta-Agonisten diesen Effekt haben, aber ich denke, dass dies in der medizinischen Literatur nicht so schlüssig gezeigt wurde wie bei Albuterol. Es wurde gezeigt, dass Albuterol die Muskelgröße (3-6) sowie die Kraft und Ausdauer (3) erhöht (*, während Menschen anekdotisch berichtet haben, dass Clen ihre aerobe Kapazität zu senken scheint. Clenbuterol hat einen Nachteil im Vergleich zu Albuterol im Bereich von Kraftzuwächse, wahrscheinlich aufgrund der Tatsache, dass es nutzungsabhängig das Aktionspotential des Brennens in Skelettmuskelfasern hemmt, was nicht direkt durch inhärente Beta-2-Stimulanzienaktivitäten verursacht wird (7). Ich denke, das ist die beste quasi-wissenschaftliche Erklärung. Meine persönliche Erfahrung und die meiner wissenschaftlichen Mitarbeiter scheinen diese Behauptung ebenfalls stark zu unterstützen. Wir alle sind mit Albuterol schlanker, größer und stärker geworden, während wir mit Clen mehr zerrissen, aber nicht wirklich stärker geworden sind (und sicherlich nicht viel größer). Anekdotisch gesehen haben wir gesehen, dass Clenbuterol ein bisschen flach fällt, wenn Menschen es für anabole Effekte verwenden, obwohl es bei Tieren sehr anabol zu sein scheint, obwohl Studien am Menschen etwas wackelig sind (ha!) th ist Bereich.

Eines der Dinge, die ich an Albuterol wirklich mag, ist, dass es das Potenzial hat, tatsächlich in meinem Zyklus verwendet zu werden, um es sicherer zu machen, indem es mein Lipidprofil (Cholesterin) verbessert… oder während der PCT, um meinen Cholesterinspiegel wieder in den Griff zu bekommen. Dies liegt daran, dass Albuterol signifikante Vorteile für Cholesterin zeigt, da es das Gesamtcholesterin senkt, insbesondere LDL (das schlechte Zeug), während es gleichzeitig HDL (das gute Zeug) erhöht. (8)

In meinem speziellen Fall scheint Cholesterin nie ein Problem zu sein, aber jetzt, wo ich mit Oasis for HRT zusammenarbeite, ist es sicherlich in meinem besten Interesse, alle drei Monate mit gut aussehenden Blutuntersuchungen aufzutauchen.

Nun ist also der Teil, auf den Sie gewartet haben (* oder der Teil, zu dem Sie übersprungen haben und den Rest des Artikels ignoriert haben… was auch immer…). Wie viel davon solltest du nehmen und wie oft? Nun, ich kann Ihnen sagen, dass ich die besten Ergebnisse erzielt habe, indem ich mich von 4 mg, die einmal am Tag eingenommen wurden, auf 4 bis 8 mg, die dreimal am Tag eingenommen wurden, hochgearbeitet habe. Ich weiß, dass einige Leute denken werden, dass 24 ms pro Tag dieses Materials zu viel sein werden (es ist schließlich ein Stimulans). Aber ich kann Ihnen sagen, dass ich eine ziemlich gute Verträglichkeit für Stimulanzien habe (ich habe bis zu 200 mcg / Tag Clenbuterol und einige andere ziemlich kräftige Stimulanzien eingenommen, die ich in höflicher Gesellschaft wahrscheinlich nicht erwähnen sollte). Die meisten Menschen werden ihren Sweet Spot bei ungefähr 4 mg Albuterol 3x pro Tag oder so finden… Frauen werden wahrscheinlich ungefähr die Hälfte dieser Dosis einnehmen und damit einverstanden sein. Ich denke, dass Albuterol sehr bald sehr populär werden wird ... und ich freue mich darauf, weniger von meinem alten Clen-Artikel im Internet zu sehen und mehr von diesem.

Dosierung Für die orale Darreichungsform (Sirup, Tabletten):

Erwachsene und Kinder, die älter als 12 Jahre sind - 2 oder 4 Milligramm (mg), 3 oder 4 Mal pro Tag eingenommen. Ihr Arzt kann Ihre Dosis nach Bedarf auf maximal 32 mg pro Tag erhöhen, aufgeteilt und viermal täglich verabreicht

Zusätzliche Information

Unternehmen

Paket

100 Tabletten x 4 mg insgesamt 400 mg, 300 Tabletten x 4 mg insgesamt 1200 mg

1 Bewertung für Salbutamol (Ventolin, Albuterol)

  1. Bewertet mit 5 von 5

    Edewardson - -

    Wenn jemand Experten braucht, der sich mit Bloggen und Bloggen befasst
    Site-Building danach schlägt ich ihn / sie vor
    Um dieses Weblog zu lesen, holen Sie sich das Schöne
    Arbeit.

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.