Finasterid (Proscar)

Merck & Co / MSD

$75.00

Stimuliert das Haarwachstum

Verfügbare Optionen:

Beschreibung

 

Proscar (Finasterid)

 

Finasterid (Proscar) Merck & Co / MSD

 

Was ist Finasterid?

Finasterid verhindert die Umwandlung von Testosteron in Dihydrotestosteron (DHT) im Körper. DHT ist an der Entwicklung einer benignen Prostatahyperplasie (BPH) beteiligt.

Finasterid (Propecia) wird zur Behandlung von Haarausfall bei Männern angewendet. Finasterid (Proscar) wird zur Behandlung von Symptomen einer benignen Prostatahyperplasie (BPH) bei Männern mit vergrößerter Prostata angewendet.

Finasterid darf nur bei Männern angewendet werden.

Finasterid kann auch für Zwecke verwendet werden, die nicht in dieser Medikamentenanleitung aufgeführt sind.

Wichtige Informationen

Finasterid sollte noch nie von einer Frau oder einem Kind genommen werden.

Finasterid kann Geburtsfehler verursachen, wenn eine Frau während der Schwangerschaft damit in Berührung kommt. Finasterid-Tabletten sollten nicht von einer Frau gehandhabt werden, die schwanger ist oder schwanger werden könnte.

Vor der Einnahme dieses Arzneimittels

Sie sollten Finasterid nicht verwenden, wenn Sie allergisch dagegen sind.

Finasterid sollte niemals von einer Frau oder einem Kind eingenommen werden. Finasterid kann über die Haut aufgenommen werden, und Frauen oder Kindern sollte es nicht gestattet sein, mit Finasterid-Tabletten umzugehen.

Die Verwendung von Finasterid kann das Risiko für Prostatakrebs erhöhen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie Bedenken hinsichtlich dieses Risikos haben.

Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie jemals hatten:

  • Lebererkrankungen oder abnorme Leberfunktionstests;
  • Prostatakrebs;
  • eine Blasenmuskelstörung;
  • Verengung Ihrer Harnröhre;
  • Probleme beim Wasserlassen; oder
  • eine allergische Reaktion auf ein ähnliches Arzneimittel namens Dutasterid (Avodart).

Obwohl Finasterid nicht für Frauen bestimmt ist, kann dieses Arzneimittel Geburtsfehler verursachen, wenn eine Frau während der Schwangerschaft damit in Berührung kommt. Finasterid-Tabletten sollten nicht von einer Frau gehandhabt werden, die schwanger ist oder schwanger werden könnte.

Wenn eine Frau versehentlich mit einer zerbrochenen oder zerkleinerten Tablette in Kontakt kommt, waschen Sie den Bereich sofort mit Wasser und Seife.

Wie soll ich Finasterid einnehmen?

Ihr Arzt wird Blutuntersuchungen durchführen, um sicherzustellen, dass Sie keine Bedingungen haben, die Sie daran hindern würden, Finasterid sicher anzuwenden.

Befolgen Sie alle Anweisungen auf Ihrem Rezeptetikett und lesen Sie alle Medikamentenanleitungen oder Gebrauchsanweisungen. Verwenden Sie das Arzneimittel genau wie angegeben.

Nehmen Sie dieses Arzneimittel mit einem vollen Glas Wasser ein.

Nehmen Sie das Arzneimittel jeden Tag zur gleichen Zeit mit oder ohne Nahrung ein.

Verwenden Sie Finasterid regelmäßig, um den größtmöglichen Nutzen zu erzielen.

Es kann bis zu 3 Monate oder länger dauern, bis Sie den vollen Nutzen aus der Einnahme von Finasterid ziehen. Ihr Arzt wird bestimmen, wie lange Sie mit diesem Arzneimittel behandelt werden sollen. Verwenden Sie das Medikament weiterhin wie angegeben.

Sie benötigen häufige medizinische Tests. Ihr Arzt wird auch Ihr prostataspezifisches Antigen (PSA) testen, um festzustellen, ob Prostatakrebs vorliegt.

Bei Raumtemperatur vor Feuchtigkeit, Hitze und Licht schützen. Halten Sie die Flasche bei Nichtgebrauch fest verschlossen.

Was passiert, wenn ich eine Dosis verpasse?

Nehmen Sie das Arzneimittel so bald wie möglich ein, aber überspringen Sie die vergessene Dosis, wenn es fast Zeit für Ihre nächste Dosis ist. Nehmen Sie nicht zwei Dosen gleichzeitig ein.

Lassen Sie Ihr Rezept nachfüllen, bevor Ihnen die Medizin vollständig ausgeht.

Was passiert, wenn ich überdosiere?

Suchen Sie einen Notarzt auf oder rufen Sie die Poison Help unter 1-800-222-1222 an.

Was sollte ich bei der Einnahme von Finasterid vermeiden?

Vermeiden Sie es, aus sitzender oder liegender Position zu schnell aufzustehen, da Ihnen sonst schwindelig wird.

Finasterid Nebenwirkungen

Holen Sie sich medizinische Nothilfe, wenn Sie haben Anzeichen einer allergischen Reaktion: Nesselsucht; Atembeschwerden; Schwellung von Gesicht, Lippen, Zunge oder Rachen.

Rufen Sie sofort Ihren Arzt an, wenn Sie welche bemerken Anzeichen von männlichem Brustkrebs, sowie:

  • Brustklumpen;
  • Brustschmerzen oder Zärtlichkeit;
  • Mamillensekretion; oder
  • alle anderen Brustveränderungen.

Häufige Nebenwirkungen können sein:

  • Verlust des Interesses an Sex;
  • Impotenz;
  • Probleme mit einem Orgasmus; oder
  • abnorme Ejakulation.

Die sexuellen Nebenwirkungen von Finasterid können anhalten, nachdem Sie die Einnahme von Finasterid abgebrochen haben. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie Bedenken hinsichtlich dieser Nebenwirkungen haben.

Dies ist keine vollständige Liste der Nebenwirkungen, und andere können auftreten. Rufen Sie Ihren Arzt für medizinische Beratung über Nebenwirkungen. Sie können der FDA unter 1-800-FDA-1088 Nebenwirkungen melden.

Informationen zur Dosierung von Finasterid

Übliche Dosis für Erwachsene bei benigner Prostatahyperplasie:

5 mg oral einmal täglich

Bemerkungen:
-Die Dosierung ist sowohl in der Monotherapie als auch in der Kombinationstherapie gleich.

Übliche Erwachsenendosis für androgenetische Alopezie:

1 mg oral einmal täglich

Nur zur Behandlung von Haarausfall bei Männern (androgenetische Alopezie) bei Männern. (Sicherheit und Wirksamkeit wurden bei Männern zwischen 18 und 41 Jahren mit leichtem bis mittelschwerem Haarausfall des Scheitelpunkts und der vorderen mittleren Kopfhaut nachgewiesen.)

Bemerkungen:
- Eine tägliche Anwendung für 3 Monate oder länger ist erforderlich, bevor der Nutzen beobachtet wird. Eine fortgesetzte Verwendung wird empfohlen, um den Nutzen aufrechtzuerhalten.
- Bei Absetzen der Behandlung kommt es innerhalb von 12 Monaten zu einer Umkehrung der Wirkung.

Anwendung: Zur Behandlung von Haarausfall bei Männern (androgenetische Alopezie) nur bei Männern. (Sicherheit und Wirksamkeit wurden bei Männern zwischen 18 und 41 Jahren mit leichtem bis mittelschwerem Haarausfall des Scheitelpunkts und der vorderen mittleren Kopfhaut nachgewiesen.)

Welche anderen Medikamente beeinflussen Finasterid?

Andere Medikamente können Finasterid beeinflussen, einschließlich verschreibungspflichtiger und rezeptfreier Medikamente, Vitamine und Kräuterprodukte. Informieren Sie Ihren Arzt über alle Ihre aktuellen Arzneimittel und alle Arzneimittel, die Sie einnehmen oder abbrechen.

Weitere Informationen

Denken Sie daran, dieses und alle anderen Arzneimittel außerhalb der Reichweite von Kindern aufzubewahren, Ihre Arzneimittel niemals mit anderen zu teilen und dieses Arzneimittel nur für die vorgeschriebene Indikation zu verwenden.

Wenden Sie sich immer an Ihren Arzt, um sicherzustellen, dass die auf dieser Seite angezeigten Informationen Ihren persönlichen Umständen entsprechen.

Quelle: https://www.drugs.com/mtm/finasteride.html

Zusätzliche Information

Paket

28 Tabletten x 5 mg Gesamt 140 mg

Unternehmen

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Finasteride (Proscar)“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.