Drostanolonpropionat (MASTERON, MASTEVER)

SP-Laboratorien (Moldawien)

$75.00 - $180.00

SP-Version von Drostanolonpropionat

HQ-Produkt

Verfügbare Optionen:

Beschreibung

MASTERON SP Laboratorien (Moldawien)

Mastever [Drostanolonpropionat] (Masteron) Vermodje (Moldawien)

 

MasterJect [Dromastanolon-Di-Propionat] / Masteron ist ein sehr nützliches Medikament für konkurrierende Bodybuilder, insbesondere während der Vorbereitung auf einen Wettbewerb.  Masteron Verbessert die Muskelhärte und -schärfe drastisch, es gibt jedoch einen Hinweis: Um einen perfekten Ausblick zu erhalten, sollte das Körperfett zu Beginn des Gebrauchs bereits auf einem niedrigen Niveau sein. Aus diesem Grund verwenden Sportler dieses Produkt meistens in den letzten vier Wochen des Vorbereitungsstapels, um die Höchstform zu erhalten und zerrissen und schlank auszusehen.

Ebenfalls, Masteron wird bei Massengewinnungsstapeln von Athleten verwendet, die Wassereinlagerungen vermeiden möchten oder Probleme mit hohen Östrogenspiegeln haben. Dies sind jedoch keine klassischen Bulk-Stacks, wenn Sie zusammen mit Wasser ein enormes Muskelvolumen erhalten. Dies ist eher moderat, aber es gewinnt an Qualität.

Dieses anabole Steroid (Drostanolon) kommt als Propionat- und Enanthogenester, Propionatester (Mastabol, Masteron) ist die am häufigsten verwendete. Masteron hat eine hohe androgene Aktivität und nur eine mäßige anabole Wirkung. Masteron aromatisiert nicht im Körper (dh es wird nicht in Östrogen umgewandelt), so dass Sportler seinen Androgenspiegel erhöhen können, ohne den Östrogenspiegel zu erhöhen. Drostanolon ist in Aktion ähnlich wie DHT (Dihydrotestosteron – proviron), wie es abgeleitet ist von DHT mit der chemischen Formel 2-alpha-Methyl-dihydro-Testosteronpropionat. So wie DHT (proviron), Drostanolon  hat starke antiöstrogene Eigenschaften.

In der Medizin wurde Masteron als Heilmittel gegen Brustkrebs bei Frauen eingesetzt, wird aber aufgrund der hohen Wahrscheinlichkeit einer Virilisierung nur noch wenig eingesetzt. Das Medikament ist auf dem Schwarzmarkt kaum erhältlich. Drostanolon ist normalerweise in Dosierungen von 50 und 100 mg / ml erhältlich, beispielsweise in einem Stück British Dragon (Thailand), das zur Herstellung in 10-ml-Durchstechflaschen mit 50 mg / ml verwendet wird.

Drostanolonpropionat wird von Sportlern im Bodybuilding häufig verwendet, um Muskelmasse und Kraft während eines „Trocknungszyklus“ aufrechtzuerhalten. Drostanolon wird auch häufig von Läufern und Sportlern wie Kämpfern oder Krafthebern verwendet, die in derselben Gewichtsklasse bleiben und gleichzeitig Kraft und Leistung steigern möchten.

Masteron ist beim Bodybuilding beliebt, da es keine Wassereinlagerungen verursacht und eine milde harntreibende Wirkung hat, die zur Verbesserung der Muskeldefinition und -entlastung beiträgt. Auch hier kann Drostanolon für Athleten von besonderem Interesse sein, die die Muskelhärte und -dichte insbesondere bei Stapeln vor dem Wettkampf erhöhen möchten. Drostanolon kann dank der Fettverbrennung des Arzneimittels die beeindruckendste Definition abgeben. Die Praxis zeigt, dass Masteron das Körperfett um 5-7% reduzieren kann.

Masteron ist in der Lage, Kraft und Stärke zu steigern, während die vorhandene Körpermasse erhalten bleibt und die Fettkomponente verringert wird. Dies macht es beim Powerlifting sehr attraktiv. Das Medikament kann zusammen mit einer Diät verwendet werden, um Gewicht zu verlieren, während die Muskelmasse erhalten bleibt und der Katabolismus (Zerstörung von Muskelzellen) unterdrückt wird.

In einfachen Worten - Mastabol ist ein Steroid, um hochwertige Masse aufzubauen.

 

Dosierung und Anwendung von Masteron

Die minimale Dosierung beträgt 50 mg EOD, dies ist auch eine übliche weibliche Dosierung.

Ein optimaler Effekt wird durch die Verwendung von 400-500 mg pro Woche (oder mindestens 100 mg EOD) erzielt. Eine Erhöhung der Dosierung über 500 mg / Woche führt zu keiner signifikanten Verbesserung der Ergebnisse und ist nicht ratsam.

Da Propionatester eine kurze Molekülkette aufweist, muss Drostanolonpropionat dreimal pro Woche (oder jeden zweiten Tag) angewendet werden. Drostanolon-Enanthogenat könnte weniger häufig angewendet werden.

 

Masteron Stacking

Aufgrund der hohen Affinität zum Androgenrezeptor und seiner stark androgenen Eigenschaften wird empfohlen, Drostanolon mit Steroiden wie Winstrol (Stanozolol) oder Anavar (Oxandrolon) zu kombinieren. Winstrol interagiert in viel geringerem Maße mit dem Androgenrezeptor und senkt auch den Globulinspiegel, was sich positiv auf den Spiegel des freien Sexualhormons im Blut auswirkt. Diese Kombination hat also während des „Trocknungszyklus“ einen ausgeprägten synergistischen Effekt.

Für einen Massengewinnungszyklus wird empfohlen, Masteron und Testosteronpropionat zu kombinieren, aber in diesem Fall wird die endogene Testosteronproduktion ernsthaft unterdrückt. Daher ist es notwendig, während der langen Zyklen HCG (Pregnyl, humanes Choriongonadotropin) zu verwenden. Masteron ist auch gut mit Parabolan, Trenbolon oder Boldenon kombiniert.

Die Masteron-Dosierung in Kombination beträgt 50-150 mg / EOD, vorzugsweise 100 mg / EOD.

Wenn Sie mit Primobolan, Testpropionat oder Winstrol stapeln, sollten Sie keine großen Festigkeits- und Gewichtszunahmen erwarten. Dies führt jedoch zu qualitativ hochwertigen und lang anhaltenden Ergebnissen.
Nachweiszeiten von Drostanolonpropionat (Mastabol)

Im Allgemeinen führt ein kurzes Propionatmolekül zu einer schnellen Zerstörung der Metaboliten im Körper und damit zu negativen Urintests. Beispielsweise hat Testosteronpropionat im Vergleich zu Enanthate eine viel geringere Nachweiszeit.

In der Vergangenheit wurde dieses Medikament zwar nicht in die Dopingkontrolle einbezogen, aber in den frühen 90er Jahren änderte sich die Situation zusammen mit der Verbesserung der Dopingkontrollverfahren. Die meisten Athleten sind sich einig, dass Sie den Dopingtest problemlos bestehen können, wenn Sie die Einnahme von Mastabol 2-4 Wochen vor dem Wettkampf abbrechen. Beachten Sie jedoch, dass sich injizierbare Ester bei verschiedenen Menschen je nach Stoffwechsel unterschiedlich verhalten. Für einige von ihnen sind zwei Wochen gerade genug, für andere sollte dieser Zeitraum auf vier Wochen verlängert werden.
Einige Quellen verlängern die Erkennungsdauer auf bis zu 3 Monate, aber unserer Meinung nach ist dies zu viel. Vielleicht sind 3 Monate eine angemessene Zeit für Drostanolon-Enanthate, was ein ziemlich seltenes Produkt ist.

 

Nebenwirkungen und PCT (Post Cycle Therapy) mit Masteron

Masteron hat einen niedrigen anabolen Index, weshalb es ein guter Fatburner ist. Gleichzeitig erhöht es das Risiko von androgenen Nebenwirkungen: Aggression, Akne, Kahlheit, Prostatahypertrophie und Virilisierung bei Frauen.

Glücklicherweise verwenden männliche Athleten Masteron in den meisten Fällen nicht in zu hohen Dosierungen und länger als 4 Wochen. Daher ist es unwahrscheinlich, dass die oben genannten Probleme auftreten. Für Frauen ist es jedoch riskanter.

In der Vergangenheit erhielt die ostdeutsche Schwimmmannschaft fast alle Goldmedaillen bei den Olympischen Spielen. Während des Interviews fragte ein Reporter, warum alle Sportlerinnen eine so leise Stimme haben. Eines der Mädchen antwortete, dass sie hier sind, um zu schwimmen, nicht um zu singen. Später wurde nachgewiesen, dass diese Athleten ein Derivat von Dihydrotestosteron verwendet haben, und offensichtlich war es Masteron.

Masteron verursacht keine Nebenwirkungen wie Wasser- oder Salzretention, erhöht den Blutdruck und hat eine geringe Toxizität für die Leber.

 

Weiblicher Gebrauch

Nicht empfohlen.

Einige professionelle Bodybuilderinnen verwenden es vor dem Wettkampf. Dies setzte sie jedoch einem nahezu immensen Risiko von Maskulinisierungseffekten aus. Die Dosierung beträgt 50 mg EOD.

Zusätzliche Information

Unternehmen

,

Paket

1 Durchstechflasche 10 ml. [100 mg / ml] Insgesamt 1000 mg, 3 Fläschchen 10 ml. [100 mg / ml] Insgesamt 3000 mg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Drostanolone propionate (MASTERON, MASTEVER)“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.